Sie sind hier

Zusammenfassung Regeln für die Innengastronomie

direkt zu hessen.de Corona-Regelungen - Treffen und Veranstaltungen

oder hier weiter informieren

auszugsweise zitiert von  www.mtk.org/Aktuelles 

08.10.2021 Corona-7-Tage-Inzidenz: 46,80 laut RKI für den Main-Taunus-Kreis.

Am 8. Oktober 2021 liegt die hessenweite Hospitalisierungsinzidenz bei 1,86. [:::] Sollte der Hospitalisierungswert in Hessen über 8 steigen oder die Zahl der Intensivpatienten über 200 liegen, beschließt die Landesregierung weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Das heißt ?: Wie sind aktuell Stufe GELB: Stufe gelb im Main-Taunus-Kreis (88.41 KB) 

23.08.2021 Corona-Inzidenz über 50 – Für Geimpfte und Genesene aber ändert sich fast nichts

Im Main-Taunus-Kreis gelten vom morgigen Dienstag, 24.08.2021 an weitere Einschränkungen wegen Corona. Wie Landrat Michael Cyriax und Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilen, hat der Kreis mit einer Inzidenz von 59,9 am heutigen Montag die nächste Stufe im hessischen Eskalationskonzept erreicht und wechselt von „Gelb“ auf „Orange“. „Für Geimpfte und Genesene aber ändert sich fast nichts“, stellt Cyriax klar.

Eine erweiterte Testpflicht hatte der Kreis in der vergangenen Woche bereits auf Grundlage von Landesvorgaben eingeführt, sie gilt aber nach wie vor nicht für Geimpfte und Genesene. Von Dienstag an werden nun zusätzlich die Veranstaltungsgrößen begrenzt: An Freiluftveranstaltungen dürfen maximal 500, an Innenveranstaltungen bis zu 250 Personen teilnehmen. Auch hier zählen Geimpfte und Gesene nicht mit. Anders hingegen ist es mit der in der Stufe „Orange“ eingeführten Maskenpflicht bei Gedränge im Freien, etwa wenn es in Fußgängerzonen dazu kommt: Sie gilt für alle.

Von Gelb auf Orange im Main-Taunus-Kreis (88.33 KB)

18.08.2021 Beitrag zur Corona-Eindämmung – Allgemeinverfügung nach Landesvorgaben

Die neuen Regelungen gelten für Personen ab sechs Jahren, die nicht geimpft oder genesen sind. Sie brauchen einen Negativtest bei Zusammenkünften und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, bei Privatfeiern in öffentlichen oder gemieteten Räumen, in Einrichtungen der Behindertenhilfe, in der Innengastronomie, in Spielhallen und Wettbüros, in Innenräumen von Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in Innenräumen von Sportstätten beim Amateur- und Breitensport 

13.08.2021 Stufe „gelb“ im Main-Taunus-Kreis - Inzidenz von 47,4

In der Innengastronomie gilt wieder die Testpflicht Im-Main-Taunus-Kreis gelten ab Samstag, 14.08.2021 erneut Einschränkungen, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Der Grund ist die gestiegene Sieben-Tage-Inzidenz. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts liegt der Wert am Freitag, 13.08.2021 bei 47,4 Infektionen pro 100000 Einwohner. [:::] Das bedeutet, dass der Kreis in einer Allgemeinverfügung kreisweite Maßnahmen anordnen muss. Ab sofort dürfen nur noch Geimpfte, Getestete und Genesene bestimmte Innenräume aufsuchen. Dazu gehören die Innengastronomie und Kulturangebote wie Konzerte, Theater und Kinos, ebenso Spielhallen. In geschlossenen Räumen dürfen sich – zum Beispiel bei Messen oder Kulturveranstaltungen – 250 Personen versammeln, wenn sie getestet sind (Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt). Bei Zusammenkünften im Freien gilt eine Obergrenze von 500 Personen (zuzüglich Geimpfter und Genesener).

Stufe gelb im Main-Taunus-Kreis (88.41 KB)